Ausflugsziele

Bernkastel-Kues

Mittelalterlicher Marktplatz

Ein Muss im Urlaub an der Mosel! Der historische Markplatz in Bernkastel-Kues zeugt vom Geist selbstbewussten, unternehmungsfreudigen, kühnen und stolzen Bürgertums. Er strahlt in beeindruckender Weise Glanz und Wärme seiner 400-jährigen Geschichte wieder.

Weinmuseum

Mit einem modernen Museumskonzept und insgesamt 20 Stationen wird mit modernster Medientechnik Weinwissen in Szene gesetzt.

Zylinderhaus

Oldtimermuseum. Das Museumsgebäude mit seiner verklinkerten Fassade gleicht einem alten Getreidespeicher und versetzt Sie im Innern in die guten alten Zeiten. Das Oldtimer-Museum bietet Ihnen die Gelegenheit durch authentische Straßen zu schlendern, vorbei an der kleinen Dorfapotheke und dem Tante Emma Laden um die Ecke. Stimmungsvoll inszeniert lassen sich hochwertige Fabrikate der deutschen Automobilgeschichte bestaunen, der Museumsshop sorgt für die passende Erinnerung an Ihren Besuch.

Traben-Trarbach

Buddha Museum

Im milden, lächelnden, sonnigen Moseltal existiert eine ebensolche Sammlung: In Traben-Trarbach, unmittelbar am Ufer der Mosel, im Gebäude einer ehemaligen Weinkellerei, der weltweit einzigen im Jugendstil, haben im Dezember 2009 rund 2.000 Buddhas (inklusive näheren und ferneren Verwandten, wie Arhats und Bodhisattvas) auf Dauer zusammengefunden, die der in dieser Region allgemein vorherrschenden Weinseligkeit einen völlig unerwarteten, neuartigen Akzent verleihen.

escape-room-mosel

Was ist ein „Escape-Room“ und wie funktioniert das Spiel? Nach einer persönlichen Einführung durch einen Spielleiter begebt Ihr euch auf ein Abenteuer der Extraklasse. In einem extra für das Motto erbauten und aufwendig dekorierten Raum taucht ihr als Gruppe von 2-6 Personen in eines unserer Szenarien ein. Größere Gruppen können mehrere Räume gleichzeitig buchen. Stellt eure Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis, findet versteckte Hinweise, löst knifflige Rätsel, kombiniert verschiedene Gegenstände und das, ohne Zeit zu verlieren.

Trier

Porta Nigra

Für den gerade in Trier eingetroffenen Gast ist die Porta Nigra der vorteilhafteste Ausgangspunkt für eine Stadterkundung.
Die Porta Nigra ist das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen – eine unvergleichliche Verbindung zwischen der antiken Vergangenheit und der heutigen modernen Stadt.

Burgen und Schlösser

Burg Elz

Liebe Burgenfreunde und Naturliebhaber, seien Sie unser Gast auf Burg Eltz und im Eltzer Wald, wir laden Sie herzlich ein! Seit über 850 Jahren sind wir hier ansässig und tun alles in unseren Kräften stehende, dass unser Zuhause intakt bleibt. Erleben Sie auf Eltz Mittelalter und Natur pur! Wir sind stolz auf unser Stein gewordenes Märchen und zeigen es Ihnen gerne!

Burg Vianden

Die Burg Vianden wurde vom 11. bis 14. Jahrhundert auf den Fundamenten eines römischen Kastells und eines karolingischen Refugiums gebaut. Geprägt von den Hohenstaufen, handelt es sich bei dem Schlosspalast um eine der grössten und schönsten feudalen Residenzen der romanischen und gotischen Zeit in Europa.

Manderscheider Burgen

Nahe der Eifelstadt Manderscheid befinden sich die Ruinen zweier Burgen, deren Geschichte und Lage zueinander den mittelalterlichen Interessenkonflikt zwischen dem Kurfürstentum Trier und dem Herzogtum Luxemburg widerspiegeln.

Burg Landshut

Die Burg Landshut ist die Ruine einer Höhenburg in Bernkastel-Kues im rheinland-pfälzischen Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Vegan Hotel Nicolay 1881